Startseite
Opa ohne Lobbv - Medien
 Willkommen Touristen
Vereine/Organisationen
 Wald und Seenkette
Kirche
Förderverein Kulturhaus
BUND - Freunde der Erde
Wunden und Hoffnung
Krabat-Energiepark
Kulturgut Dorf  - Initiative DKU
Hompepage Archiv
 WebLINKS - Angebot
Impressum-Wir über uns
Anfahrt
Proschimer Bildergalerie
     
 


Die Aktivitäten 2016 beginnen. Nach diesem "Winter" wird es auch Zeit, dass wir uns wieder im INTERNET melden. Viele neue Webseiten sind aufgeblüht und informieren vorzüglich. Ein Lob verdient sicher der Auftritt schmeckerlein.de von Alexander Tetsch.

Aktivitäten im April 2016

15. April  Frühjahrs-Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Lieske . Proschim - Welzow. 18:00 im Kulturhaus Gaststube. Das Programm ist allen Mitgliedern in der bekannten Qualität vom Vorsitzenden zugeleitet worden. Wichtig ist, wenn unserer Mitglieder Ideen mitbringen, wie wir die Beladung der Nordkante der Seenlandschaft Lausitz mitgestalten können. Ein gelungener Beitrag sind die Holz-Mobilisierungsanstrengungen. Der Vorsitzende fährt als Mitglied des Landesvorstandes zur Jahresversammlung des Waldbesitzerverbandes und kann dort damit punkten.

Nochmals 15.April, ebenfalls 18:00  Jahresversammlung der Jagdgenossenschaft im Cafe Buchweizen der RÖSCH-Gruppe in Proschim Wichtig wird hier, dass die bejagbaren Flächen Proschims besser in ein gutes Verhältnis Tier und Wild kommen, damit sich auch Jungbäume durchsetzen können. Die Terminüberschneidung betrifft nu wenige, da müssen die Paare entscheiden, wer lieber jagt oder Holz sammelt. Die überwiegende Waldfläche ist bereits seit Gründung der FBG in den Revieren Lieske-Allmosen- Bahnsdorf und in Welzow.

16.April Ein Jubilar 50. Der Mann mit der Gullaschkanone wird tüchtig im Kulturhaus losmachen, Glückwunsch Janosch

17.April Tanznachmittag Ein Tag des Neuanfangs! Nach den Aktionen um das Kulturhaus vor 5 Jahren wollen Tanzbewusste wieder die Gemütlichkeit des Zusammenseins beim Tanz, Gespräch, Schmaus und Getränk erleben. Das fängt wie gehabt um 15:00 an.

19.April Vortragsabend im Kulturhaus 19:00. Wir wollen mit heimischen Kräften beginnen. Der anerkannte Jurist der RÖSCH-Gruppe, Matti Nedoma wird mit einem Referat zum Problem des Strukturwandels infolge der Klimaänderungen beginnen. In der Diskussion werden wir die Meinung des Bauernbundes Brandenburg ein bringen. Anschließend wird Dr.Seifert aktuelle Themen aufgreifen, die so gegenwärtig auf  uns einstürmen und wir nicht ohne weitere Details verarbeiten können  Wenn zeit bleibt wird Johannes Kapelle Gedanken zu Änderungen unserer Region in 150 Jahren Bergbaueinfluss entwickeln. Das Ende wird wie "immer" gegen 21:00 angestrebt.

Mai-Vorschau

1.Mai Saisoneröffnung ... 5.Mai Männertag im Kulturhaus ...9.Mai Großer Filmabend "Thule-Tuvalu" im Kulturhaus zum Beginn des 6.Lausitzer Klimacamps (brigens Details in www.Klimacamp.info) vom 11.5. - 16.5.... Abschluss mit einer Demo von Rathaus Welzow zur Kirche in Proschim... Konfirmation der Konfirmanden des Sprengels Welzow-Neupetershain-Ressen...28.Mai Vollyballturnier um den Pokal Woche der Sonne Sprotplatz Proschim


Rückblick 2015


HALLO zum Abschluss der Gesprächsrunde Nachhaltiger Lebensstil 2015

Am 10. November kommt Prof. Dr. Christian von Hirschhausen und referiert zum vorgesehenen Thema

Von Proschim nach Paris - die Energiewende ist unaufhaltsam

Proschim - Vorstellung als Energiedorf, Energiehöfe als Grundelement,
                     Freigabe des Proschimer Energiebanners
                     Die erste Solarbatterie für den Hausstrom mit 20 kWh

Paris        -  Einschätzung des Beschlussentwurfs der eltklima-
                     konferenz im Dezember in Paris
                     Lokale Initiativen beim Abschluss von tagebauen am Beispiel Lieske
                     Vorschläge zur Bildungarbeit 2016

Beginn 19:00, Kulturhaus Proschim, Saal ; übrigens kommt ein Filmkollektiv aus Paris

01.05.15 Fortführung unserer Vereins-WEB-Arbeit nach Unterbrechung durch die Auseinandersetzung zum Thema Strukturwandel. Insgesamt planen wir 2015 fünf Gesprächsabende:
1. Das große Thema Klimawandel im Mai
2. Demokratie von Unten im Juni
3. Albert Schweitzer "Ehrfurcht vor dem Leben, 100 Jahre!"
4. Ein Gemeindeverband berichtet von ihrer erfolgreichen Arbeit (Nebelschütz)
5. Von Proschim nach Paris - Energiewende ist unaufhaltsam

Bitte unter OPA ohne Lobby, unter Neu den ausführlichen Text  von Neureuters einmal lesen. Dort ist auch eine Tabelle weiterführender aktueller Links. 

 01.05.15 Eröffnung der Mühle mit Musike

 01.05.15 Offensive Förderverein Kulturhaus: Programm Mai-Juni als Flyer

                                                                  Programm Juli-November


Hinweis: 06.Mai Großer Vortrag über Alternative Energiepolitik und Kohleausstieg von Prof.Dr.Stock, PIK-Institut Potsdam, Beginn 19:00 Kulturhaus 

Rückblick 2014      



06.07.14 Großer Beifall für Frank Farenski und seinen Film Energiewende 2, in dem überzeugende Beispiele zur Nutzung der Wind- und Solarenergie (Voltaik und Wärme) vorgestellt wurden. Das macht Mut.
16.08.14 Nun machen wir weiter und haben als nächsten Gast Axel Kruschat (Geschäftsführer BUND-Landesvorstand Brandenburg) gewonnen. Er wollte am 16.August zum Euro.KLima-Camp nach Gubin kommen und vorher bei uns Station machen. Wir sind sehr gespannt auf seine Überlegungen zu einer erfolgreichen Energiepolitik. Doch ein dramatische Ereignis im Privatbreich hinderte ihn. So sprangen Dr. Rüdiger Hoffmann/ Senftenberg und der Friedensforscher Dr.Arnold ein. Hierzu werden noch Informationen mitgeteilt. Nun wird Axel Kruschat am 12.November kommen.

Die Termine füllen ausgerechnet die beiden "Urlaubsmonate" bis zum Rand.Nach den 20. Geburtstagen der Forstbetriebsgemeinschaft und der Ortslandfrauen feierte nun Manfred "von der Mühle" seinen 80.ten. Ihm verdanken wir viel: Einsatz und Sachkenntnis, Ideenreichtum. Dann die Beisetzung von Walter Kupke am 4.7. Jahrzehnte war er der Spitzendreher in der ehemaligen Zentralwerkstatt Welzow und der Fachmann für manches Ersatzteil für die FBG-Technik. Vie Menschen begleiteten ihn auf seinem letzten Weg. Und dann die WM. Und mittenmang hat unser Reitverein tolle Gäste. Da kommt keine Zweitung mehr mit

Wir werden rechtzeitig informieren:Dorffest!  3. Woche August 2014

Dauerbrenner Kulturhaus: Vor 6 jahren gründete sich der Förderverein Kulturhaus Proschim. Nun übernahm er das Kulturhaus zur Miete. Zum Glück helfen die Vereinsmitglieder beim großen Reinemachen. Zum Glück gibt es sofort Erstnutzer.
Und ganz stark: Es gibt einen ersten starken Sponsor, die UKA Meißen Projektentwicklungs GmbH & Co.KG. Das macht Mut!

Nun galt es zunächst, bei klarer Zielstellung der gemeinnützigen Nutzung möglichst viele Veranstaltungen des Hauses zu vermieten. Im Mai scheint es so, dass die BUND-Gruppe vorbildllich agiert. Im Juni haben wir den Jahresknaller, die WM Fußball. Aber muss mit der Übertragung alles klappen und mit vielen Siegen von Deutschland.
UND im JULI? Achtung! Da kommt Frank Farenski am 2. Juli Beginn 19:00 mit seinem TV-Bericht Leben in der Energiewende 2

Die erste großen Aufgabe Goldene Konfirmation am 6.April; Woche der Sonne mit 20 Jahre Waldverein. Die Goldene Konfirmation hatte Hebelwirkung. Nach dem Festgottesdienst kamen alle Konfirmanden mit ihren Gästen zum Kulturhaus und freuten sich über die schönen erneuerten Räume. Und alles schmeckte gut. Alle waren überrascht, auch die Pfarrer Hans Lehmann, D.Schütt und Christoph Schütt

Das Jahr 2014 wird ein Wahl-Jahr  und der Bürgerinitiativen, insbesondere bei Energie und Umwelt:

Proschim ist da keine Ausnahme:
Ortsbeiratswahl, Stadtverordnetenwahl, Europaparlament, Landtag

Große Erwartungen zur Brandenburger Landpartie, Aktionen der Reiter 

Das Energiedorf Proschim und die Energiewende werden immer wieder von den Medien beleuchtet. 


eMail  Service (Redaktion proschim.org)

        Kulturhaus Proschim (Förderverein Kulturhaus e.V.)